Krüger Nationalpark Berg en Dal Tag 7

silkeunduli Südafrika


Krüger Nationalpark Berg en Dal Tag 7 am 03.08.2022

Die letzte Tag im Krüger Nationalpark stand an. Zuerst also noch einmal dorthin, wo wir gestern die Löwen gesichtet haben. Auf dem Weg lag eine Hyäne am Straßenrand und sonnte sich. Und da sag mal noch einer diese Tiere sind scheu und man bekommt sie kaum zu sehen. Das war übrigens der erste Tag wo sich das frühe aufstehen und losfahren gelohnt hat.

Die Löwen waren natürlich nicht mehr da, dafür aber ein männlicher Löwe der wahrscheinlich seinem Rudel folgte. Aber es waren dann doch zu viele Zuschauer und so verschwand er schnell im Gebüsch.

Wir waren natürlich heute ganz gespannt, ob wir wohl ein Nashorn sehen werden. Wir sahen noch einmal Hyänenhunde, Giraffen, Impalas, Elefanten aber kein Nashorn 🙁

Als wir schon fast aufgeben wollten sahen wir einen Leoparden im Baum liegen. Das war natürlich fast noch eine größere Sensation als ein Nashorn, weil die sind so gut wie nie zu sehen.

Tja manchmal muss man eben Glück haben. Leider kein Nashorn aber dafür einen Leopard und somit können wir morgen mit vielen tollen und einmaligen Erlebnissen den Krüger Nationalpark verlassen und nach Mosambik einreisen.

 

Das könnte dir auch gefallen …

Das war „Die Seele Afrika“


Das war „Die Seele Afrika“ Wir sind die letzten Tage auf dem Campingplatz in Port Elisabeth. Hier haben wir unsere […]

Addo Elephant Nationalpark


Addo Elephant Nationalpark 21. und 22.11.2022 Hier waren wir schon einmal am 05. und 06. Juli, als unsere Afrika Rundreise […]

Noch ein Stück Garden Route


Noch ein Stück Garden Route 18. bis 20.11.2022 Nachdem es die letzten zwei Tage etwas bewölkt war sind wir erst […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.