Warmwaterberg und Cango Caves

silkeunduli Südafrika


Warmwaterberg und Cango Caves 12. und 13.11.2022

Wir verlassen mal wieder die Gruppe für einen Tag und fahren nicht die N2 nach Mossel Bay sondern über den Tradouwpass nach Warmwaterberg. Vorher aber fahren wir durch das kleine Städtchen Swellendam und besuchen das Drosty Museum mit seinen historischen Gebäuden.

Weiter geht es über den wunderschönen Tradouwpass. Herrlich Ausblicke und eine tolle Sicht auf die Berge begleiten uns.

Wir fahren bis zu „Ronnies Sex Shop“ der ursprünglich Ronnies Shop hieß und kein Mensch hat dort gehalten. Dann hat jemand die Erweiterung angepinselt und seitdem „läuft der Laden“. Es ist eine Kneipe besonderer Art und Ronnie haben wir auch gesehen und die Souvenirs die die eine oder andere dort gelassen hat.

Jetzt sind es nur noch 2 km bis Warmwaterberg und zu unserem heutigen Campingplatz. Wir genießen die warmen Thermalquellen und grillen am Abend gemeinsam. Hier laufen jede Menge Schildkröten und Strauße herum und am Morgen werden wir durch die Vögel lautstark geweckt.

Heute ging es dann weiter bis Oudtshoorn, ein freundliches verschlafenes Städtchen in der kleinen Karoo. Wir sind bis zu den Cango Caves gefahren und haben mit Li Ann eine tolle Führung durch die Höhle gemacht. Die Cango Caves sind ein Höhlensystem und werden zu den schönsten Höhlensystemen der Welt gezählt. Die im Eingangsbereich der Höhle gemachten Funde belegen eine lange menschliche Nutzung der Höhle seit etwa 10.000 Jahren. 1780 erfolgte die (Wieder-)Entdeckung der Höhle durch einen Hirten. Im selben Jahr erkundete der Farmer van Zyl den Beginn der ersten Kammer des Höhlensystems direkt hinter dem Eingang. Wir laufen etwa 600 m in das Höhlensystem hinein und bewundern die tollen Formationen. Li Ann singt dann noch und wir sind alle fasziniert von der Akustik.

Video Li Ann singt in den Cango Caves

Video Cango Caves

Anschließend fahren wir zum Campingplatz und verabschieden uns von den anderen aus der Gruppe. Ab jetzt fahren wir allein weiter bis zu unserem Abflugtermin am 25.11.2022.

 

 

 

 

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen …

Das war „Die Seele Afrika“


Das war „Die Seele Afrika“ Wir sind die letzten Tage auf dem Campingplatz in Port Elisabeth. Hier haben wir unsere […]

Addo Elephant Nationalpark


Addo Elephant Nationalpark 21. und 22.11.2022 Hier waren wir schon einmal am 05. und 06. Juli, als unsere Afrika Rundreise […]

Noch ein Stück Garden Route


Noch ein Stück Garden Route 18. bis 20.11.2022 Nachdem es die letzten zwei Tage etwas bewölkt war sind wir erst […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.