Krüger Nationalpark Shingwedzi Tag 3

silkeunduli Südafrika


Krüger Nationalpark Shingwedzi Tag 3 am 30.07.2022

Auch heute bekommt der Tag eine klare Bezeichnung: Happy Hippo Day

Wir sind wieder gegen 6 Uhr losgefahren und abwohl die Straße heute doch etwas besser war passierte außer einem Sonnenaufgang bis etwa 9:30 nichts. Wir glauben mittlerweile die Tiere nehmen auf Silke als Langschläfer Rücksicht und bleiben so lange im Verborgenen.

Normalerweise haben wir heute nur 90 km aber durch das stete Abzweigen zu Wasserlöchern und kleineren Rundstrecken verdoppeln wir unsere Strecke. Doch zuerst fahren wir noch einmal zum Wasserloch, wo wir gestern am Abend noch ein Hippo gesehen haben. Leider nichts 🙁

Weiter geht es zum nächsten Wasserloch und hier warten gleich mehrere Hippos auf unser Kommen. Aber es ist ja auch mittlerweile fast 10 Uhr. Ob es jetzt müde war oder verärgert über unser Kommen konnten wir nicht erkennen aber wir jedenfalls waren glücklich. Und da wo Nilpferde sind gibt es meistens auch Krokodile.

Weiter auf der Route immer am Shingwedzi River, teils sehr gut teils Wellblech und wir fahren zu jedem Abzweig. Und dann trauen wir unseren Augen kaum. Eine Herde Nilpferde liegt am Strand am Wasser. Wir können uns gar nicht sattsehen, fahren weiter, lassen andere schauen und kommen zurück. Einfach toll.

Video Happy Hippo 1

Video Happy Hippo 2

Kaum haben wir dieses tolle Erlebnis hinter uns kommen Giraffen und dann viele Büffel. Aber auch die kleinen Vögel sollen nicht unbeachtet sein. Ein Elefant gräbt sich im trockenen Flußbett ein Loch und holt sich Wasser.

Elefant sucht Wasser

Video Büffel

Dann aber begegnet uns eine riesige Herde Elefanten. Wir sitzen fast 10 min da und lassen sie passieren, alle Altersklassen dabei und immer schön in einer Reihe bis ein Nachzügler kommt und uns böse anschaut. Wir fahren etwas zurück und lassen ihn vorbei. Aber wir hatten doch ganz schön Bammel vor dem großen Tier.

Video Elefanten 1

Video Elefanten 2

So hatten wir es uns im Krüger Nationalpark vorgestellt und wir hoffen es geht so weiter. Heute Abend wurde noch Straußenfleisch gegrillt und beim Sonnenuntergang lauschen wir den nächtlichen Tiergeräuschen.

 

Das könnte dir auch gefallen …

Das war „Die Seele Afrika“


Das war „Die Seele Afrika“ Wir sind die letzten Tage auf dem Campingplatz in Port Elisabeth. Hier haben wir unsere […]

Addo Elephant Nationalpark


Addo Elephant Nationalpark 21. und 22.11.2022 Hier waren wir schon einmal am 05. und 06. Juli, als unsere Afrika Rundreise […]

Noch ein Stück Garden Route


Noch ein Stück Garden Route 18. bis 20.11.2022 Nachdem es die letzten zwei Tage etwas bewölkt war sind wir erst […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.