Costa Rica unser Leben im Dschungelcamp (Tag 77 bis 83)

silkeunduli Costa Rica


Unser Leben im Dschungelcamp vom 01.06. bis 07.06.2020

Jetzt ist schon der Juni da und ursprünglich haben wir mal gedacht, dass wir nach Ostern weiterfahren können. Um das mal zu üben 🙂 sind wir heute zur Grenze gefahren. Nein kein Spaß, wir mussten unsere Autoversicherung verlängern und die temporäre Einfuhr. Es war schon ein komisches Gefühl das für die nächsten 90 Zage zu machen. Aber Ordnung muss sein.

Als Silke wieder zurück kam hatte Uli den „Haushalt“ erledigt und war beim Skatspielen.

Da die letzten Tage das Internet nicht funktioniert hatte, waren alle glücklich, dass es heute wieder funktionierte und so wurden fleißig WhatsApp und Mails empfangen und verschickt. Auch wurden die Lieben zu Hause angerufen und es wurden die Ereignisse der letzten Tage kommuniziert.

Als besondere Attraktion gab es heute eine Straße mit Blattschneideameisen, die den halben Wald weggetragen haben.

Video Blattschneideameisen

Hier wächst jetzt alles sehr rasant und so sehen auch viele ehemals trostlose Plätze jetzt wunderschön grün aus.

Am Abend war dann die Abschiedsfeier von Uwe und Marion die am Donnerstag ihr Auto einstellen und dann über die USA nach Hause fliegen. Es gab mal wieder Pizza und wir haben uns mit einem kleinen Abschiedsgeschenk bei den Beiden für die gemeinsame Reisezeit bedankt. Es war ein lustiger Abend, auch wenn bei Einigen Wehmut da war, da sie auch nach Hause wollen. So wird wohl in den nächsten Wochen unsere Gruppe immer kleiner werden.

Video Time to say good bye

Am nächsten Morgen wurden dann fleißig Lebensmittel von Marion und Uwe verteilt die man nicht im Auto lassen kann wenn man es einlagert.

Uli hat dann mal wieder unseren Abwasserablauf repariert, dieses Mal hoffentlich für eine längere Zeit. Am Abend wurde der 73. Geburtstag von Heiner gefeiert und unsere Dekoqueen hat noch einmal für eine schöne Dekoration gesorgt.

Es wurde gegrillt und wir haben alle Salate bzw. andere Leckereien gezaubert. Dann gab es leckeres Eis als Nachtisch

Und am nächsten Morgen sind Uwe und Marion gefahren und wir haben uns alle von ihnen nochmals verabschiedet und uns bedankt.

Video Abfahrt Uwe und Marion

Am nächsten Tag kam dann die Nachricht, dass für die 4 Schweizer Fahrzeuge jetzt auch eine Überfahrt feststeht. In kurzer Zeit haben sie alles zusammen gepackt und mussten dann heute am Sonntag bereits nach Port Limon fahren da sie am Montag früh ihr Auto dort abgeben müssen. Das ging dann doch viel schneller als gedacht und so waren wir nach dem Abschied am Sonntag früh dann nur noch 7 Wohnmobile da und ein Mobil steht gerade noch

in der Werkstatt. So schnell kann es gehen und der Abschied war dann wieder einmal eine traurige Angelegenheit. Waren wir doch hier im Dschungelcamp und auf der Reise eine kleine Familie geworden.

Video Abfahrt Schweizer

Den restlichen Vormittag haben wir dann damit verbracht die Autos am Unterdorfplatz so zu parken das die darüber hängenden Äste diese beim Runterfallen nicht beschädigen können. Da der Platz nicht übermäßig groß ist aber neben unserem kleineren Auto zwei sehr große stehen war das schon eine ganz schönes Rangieren. Aber dann standen alle wieder da und die Regenschutzausrüstung wurde auch wieder angebracht. Das verbleibende Häufchen kocht heute zusammen Kassler mit Sauerkraut und dann werden wir wohl noch etwas über die Weiterreise philosophieren wann auch immer es weitergehen wird.

Das könnte dir auch gefallen …

Abflug aus Costa Rica und Ankunft in den USA


Flug von San Jose über Housten nach Tampa 31.07. bis 01. 08.2020 Am  Morgen haben wir unseren Leihwagen abgegeben und […]

Adios Costa Rica – 145 Tage waren wunderschön


Der letzte Tag in Costa Rica 30.07. 2020 Der Tag begann damit das wir erst einmal in der Schiffstracking Software […]

Unser Wohnmobil verlässt nach 144 Tagen Costa Rica


Verschiffung nach Tampa 29.07.2020 Die Warterei hat ein Ende. Jetzt endlich sollte es für unser Wohnmobil losgehen mit der Verschiffung […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.