Historic Route 30 und Mount St. Helens

silkeunduli USA Teil 3, USA und Canada


Historic Route 30 und Mount St. Helens 10. und 11.06.2023

Wir hatten es gestern Abend schon aufgegeben aber später dann am Abend dieser Sonnenuntergang… genial

An nächsten Morgen dann weiter bis Portland. Portland ist eine typische Hafenstadt und wir fahren nur durch um am Columbia River ein Stück zu fahren. Der Columbian River ist bis hier schiffbar und so sieht man hier reges Hafentreiben.

Wir wählen die historische Route 30 vorbei an tollem Aussichtspunkten auf den Columbia River und ganz vielen Wasserfällen.

Nach einer Nacht auf einem ruhigen Park and Ride Parkplatz finden wir einen tollen Frühstücksplatz mit Blick auf Mount St. Helens

Weiter geht es zum Mount St. Helens. Der Mount St. Helens ist ein aktiver Vulkan im Skamania County im Süden des US-Bundesstaates Washington mit einer Höhe von 2550 m.

Vor dem gigantischen Ausbruch am 18. Mai 1980 hatte er eine Höhe von 2975 m, Heute hat sein Gipfel noch eine Höhe von 2550 m. Der Basisdurchmesser des Mount St. Helens beträgt 8,5 km. Wir müssen schon ein Stück fahren um endlich einen Blick auf ihn werfen zu können, da durch den dichten Wald kaum ein Blick möglich ist. Doch dann sehen wir ihn in seiner ganzen Schönheit. Da der gesamte westliche Teil wegen eines Erdrutsches gesperrt ist sind wir nur im Süden unterwegs.

Am Abend finden wir dann noch einen tollen Übernachtungsplatz und runden diesen wunderschönen Tag ab.

Das könnte dir auch gefallen …

Halifax und das Ende unserer Reise


Halifax und das Ende unserer Reise 20. bis 23.10.2023 In Halifax angekommen fahren wir zuerst einmal zum Hafen um zu […]

Lighthouse Scenic Drive bis kurz vor Halifax


Lighthouse Scenic Drive bis kurz vor Halifax 19.10. bis 20.10.2023 Von Liverpool aus führt uns unser Weg heute immer entlang […]

Eastern Trail und Kejimkujik Nationalpark


Eastern Trail und Kejimkujik Nationalpark 16. bis 18.10.2023 Wir überraschen Sepp und Ursel heute früh beim Hafenagenten, da sie ja […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.